Wichtige Information

Wir haben ab Freitag, den 29. Mai 2020 wieder geöffnet! Es gelten die üblichen Öffnungszeiten Di bis So 10:00 – 16:00 Uhr.
Führungen erfolgen nur auf Voranmeldung. Museumspädagogische Angebote sind vorerst nicht möglich.
Geöffnet ist auch am Pfingstmontag!

Aktuell und demnächst bei uns

JÜNGSTE NEUIGKEITEN

Museum Schloss Moritzburg

Geschichte bewahren. Altes mit Neuem verbinden.

Das barocke Schlossensemble der Moritzburg Zeitz besteht aus dem dreiflügeligen Hauptgebäude im hinteren Schlosshof, sowie der gotischen Schlosskirche St. Peter und Paul, dem barocken Torhaus und den Nebengebäuden die sich um den vorderen Schlosshof gruppieren. Die Anlage ist von Wehranlagen und einem Wallgraben umgeben. Die nördlich außerhalb der Befestigungsanlagen liegende ebenfalls barocke Orangerie ergänzt das Ensemble.

Heute ist die ehemalige Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz ein Ort der Begegnungen. Geschichte wird bewahrt, Schönheit mit Nutzen und Altes mit Neuem verbunden.

In den viel beachteten Sammlungen sind mehr als 250.000 Sachzeugen bewahrt. Einige werden in attraktiven Dauerausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.
Das Highlight ist das Deutsche Kinderwagenmuseum. In der europaweit einmaligen Sammlung dokumentieren nahezu 1.000 Kinder-, Puppen- und Sportwagen über Einhundert Jahre Industriegeschichte.

Das Museum macht jedoch auch mit eigenen Publikationen, Sonderausstellungen, exzellenter Museumspädagogik und Veranstaltungen überregional von sich Reden.

Was Sie bei uns sehen und erleben können

Springen Sie mit der Maus von Ort zu Ort

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
1

Bibliotheken Torhaus

Lutheridenbibliothek
Stiftsbibliothek

2

Torhaus
Barrierefreier Zugang
durch das Tor nach rechts zum Aufzug

3

Eingang, Kasse, Service
Barierrefreier Zugang

4

Deutsches Kinderwagenmuseum

Einmalig in Europa! Emotional. Interaktiv. Digital.

5

Sonderausstellungen

6

Torhaus

Museumspädagogik
Kunstkurse

Dauerausstellungen
„Druckkunst“
„Häuser der Kindheit“

7

Dauerausstellung
„Mobiliar und Kunsthandwerk“
von Renaissance bis 19. Jahrhundert

8

Dauerausstellung
„Zeit der Herzöge“
Barocke Residenzkulturen in Zeitz

9

Großer Festsaal
Konzerte u.a. Veranstaltungen

10

Dauerausstellung
Das Kirchenjahr.
Feste im Jahreskreis

Fortbildung:
Das Kirchenjahr

11

Schlosspark 

Der Gartentraum an der Moritzburg lädt zu Konzerten, Märkten oder einfach zum Entspannen.

12

Ernst-Ortlepp-Bibliothek

Bibliophile Kostbarkeiten, Handschriften & Drucke des Dichters Ernst-Ortlepp.

13

Moritzburg für Kleine & Große

Spannend, spielerisch, künstlerisch, pädagogisch
Buchbare Angebote

Die unsere Wege begleiten

Danke an kooperierende und unterstützende Partner

Von zu Hause aus auf dem Laufenden bleiben:
Mit unserem kostenlosen Newsletter

Newsletter abonnieren

* indicates required



Bitte beachten Sie vor dem Abonnieren unsere Datenschutzhinweise.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag     

10:00 – 16:00 Uhr

Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Kontaktdaten

Schloss Moritzburg
Schlossstraße 6
06712 Zeitz

Tel.: (03441) 212546
Fax: (03441) 619331

E-Mail:  moritzburg@stadt-zeitz.de

Tipps für Ihre Anreise

Kostenfreie Parklätze finden Sie direkt rechts neben der Zufahrt zum Museum über Schloßstraße.

Ein großer Parkplatz mit kostenfreien Plätzen befindet sich ca. 250 Meter weiter in der Stephanstraße, gegenüber dem Eingang zum Schlosspark. Sie gelangen über einen Fußgängerüberweg sicher zum Gelände.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Hunde nicht mit in unsere Ausstellungsräume geführt werden dürfen. Blinden- und Begleithunde sind von dieser Regelung ausgenommen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise!

Für Ihre Planung

Erwachsene: 6,00 €

Ermäßigungsberechtigte: 4,00 €
(Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte mit entsprechendem Nachweis) 

Kinder bis 13 Jahre: 4,00 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit max. 3 Kindern): 15,00 €

Schulklassen (Lehr- und Erziehungskräfe frei): 40,00 €

Führungen Gruppen bis 20 Pers.: 30,00 € (zzgl. zum Eintritt)

Führungen Einzelpersonen: 30:00 € (zzgl. zum Eintritt)

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Sie haben Fragen, Anregungen, Kritik?
Sie möchten sich einen Platz für eine unserer Veranstaltungen reservieren oder eine Führung anmelden?
Dann senden Sie uns doch einfach eine kurze Nachricht.

Unser Besucherservice kümmert sich darum.

Was geschieht mit Ihren Daten? Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung:

Die charmante 1050-Jährige

Zeitz ist eine mehr als 1050 Jahre alte Dom- und Residenzstadt mit wechselvoller Geschichte. Als Sitz von Bischöfen und Herzögen war sie einst gesellschaftlicher Mittelpunkt in der Region. Eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten ziehen Jahr für Jahr Besucher aus nah und fern an.

Bis 1990 war Zeitz der industrielle Hotspot im einstigen Landkreis Zeitz. Weltbekannte Kinderwagen, Schmieröle und Krananlagen kamen von hier. Nach der Wiedervereinigung machten sich die Menschen auf, sich und ihre Stadt neu zu erfinden.

So wandelt sich die liebenswerte Stadt an der Weißen Elster von einer einst grauen Industriestadt zum wirtschaftlich modernen, kulturhistorisch und kulturell wichtigen Standort in Mitteldeutschland.

Fotonachweis: Startslider_Carlo Böttger (4), Reiner Eckel (2) / Abschn. 2_Reiner Eckel / Abschn. 3_Corinna Trummer /